Schlafsystem

Was ist ein Schlafsystem?

Was ist ein Schlafsystem?

Das Schlafsystem der Firma Eurotest besteht aus drei Teilen. Der Hauptteil ist ein doppelter Lattenrost mit einzelnen Schaumstoffblöcken ausgefüllt. Auf dem Lattenrost liegt eine Isolationsschicht in der gleichen Größe und das Ganze wird anschliessend mit einem abnehmbaren Bezug aus Naturmaterialien umhüllt. Auf dieses Schlafsystem in dieser Form besitzt die Firma Eurotest ein Industrie Muster.

Der Lattenrost

Der Lattenrost

Der doppelte Lattenrost hat die wichtigste Funktion. Seine Aufgabe ist, die optimale Unterstützung für Ihr Körper zu erzeugen. Die Wirbelsäule soll in einer Ebene sein und ein gesundes doppeltes S entstehen soll. Jeder Mensch ist anders und darum ist es nötig für ein optimales Ergebnis ein Schlafsystem für jeden Menschen individuell herzustellen. Unser Ziel ist, dieses optimale Ergebnis dank der geignet gewählten Kombination von den einzelnen Schaumfüllungen schon während der Produktion zu erreichen, gegebenenfalls später nach der Konsultation mit dem Kunden. Zu diesem Zweck bieten wir zum Produkt die Beratung und Service an. Wir haben über zehn verschiedene Schaumfüllungen, zu Verfügung die unterschiedliche Härte und Dichte haben. Wir haben mehr als zehn Arten von Schaumstoffen zu Verfügung, was uns eine Fülle an Kombinationen ermöglicht ein Schlafsystem herzustellen.

Die Schaumfüllungen sind austauschbar und damit haben sie praktisch unbegrentzte Lebensdauer. Die Tragfläche bilden Buchenlamellen, die sieben Schichten haben und sind nahe beieinander angeordnet. Bezüge für Schaumfüllungen sind aus sehr festen Materialen hergestellt und den Schaumstoff selbst können sie im Rahmen unseres Services während 25 Jahren kostenlos ersetzen, egal ob wegen der Abnützung oder wegen der Änderung der Härte des Schlafsystems.

Isolationsschicht

Isolationsschicht

Die zweite Schicht bilden zwei dünne Auflagen aus sogenanntem Kaltschaum, die zusammen 6 cm dick sind. Dank dieser Schaumdicke entsteht genügend Unterstützung für den Körper und das ganze Produkt ist gleichzeitig sehr atmugsaktiv. Diese Eigenschaft werden vor allem diejenigen schätzen, die während des Schlafes stark schwitzen. Trotzdem ist das ganze Schlafsystem höchst hygienisch. Das Material stellt die Firma Carpenter her.

Als eine Alternative bieten wir 3 cm dicke Auflage aus dem Kautschuk (s. Bild), die macht die ganze Fläche ein wenig weicher und angenehmer. Darunter nutzen wir wieder eine Kaltschaumschicht (3 cm dick), so dass die Lamellen richtig isoliert sind.

Abnehmbarer Bezug

Abnehmbarer Bezug

Das Schlafsystem ist in einem festen Bezug, der verhindert, dass sich der Kaltschaum unnötig bewegt. Der obere Teil ist mit einem Reißverschluss versehen und es besteht die Möglichkeit ihn abzunehmen um zu waschen. Die obere Schicht besteht aus Naturmaterialen (60 % Baumwolle, 20 % Viscose und nur 20 % Polyester), und ist mit Bambusfasern vernäht. Dank diesen Naturfasern ist Atmungsaktivität für das Schlafsystem gewährleistet. Auf den Seiten befindet sich ein fester Stoff mit einem sogenannten 3D Netz, was die Luftzufuhr ermöglicht.

OBERSTOFF

  • 60% Baumwolle
  • 20% Viskose (wird aus natürlicher Zellulose hergestellt)
  • 20% Polyester

FÜLLMATERIAL

  • 75% Naturfliess mit Fibern von Bambusviskose
  • 25% Polyester


Lieferung unserer Produkte

  • Zahlungsbedingungen

    Alle unsere Produkte werden im Auftrag angefertigt, was auf der Ausstellung erfolgt, gegebenenfalls im Firmensitz oder über das Internet. Der Kunde bestimmt den Monat des Liefertermins. Der gesamte Betrag wird bei der Lieferung erst nach der Montage bezahlt. Der konkrete Liefertermin ist nach der Abschprache zwischen dem Kunden und der Firma.

  • Qualitätskontrolle

    Liefern wir ein beschädigtes Bett? In diesem Falle unterschreiben Sie einfach kein Übergabe Protokoll. Die Bezahlung erfolgt erst nach dem Unterschreiben dieses Protokolls, es wird vorher keine Anzahlung gemacht und deshalb haben Sie kein finanzielles Risiko.


Beratung und Service

Gratisaustausch der Schaumstoffelementen

Gratisaustausch der Schaumstoffelementen

Mit dem Kauf eines Schlafsystems von der Firma Eurotest hat der Kunde nicht nur ein Produkt, sondern auch einen Anspruch auf das kostenlose Austauschen der Schaumstoffelementen 25 Jahrelang. Mit dieser Option hat der Kunde nach der Schlafsystem Abnützung nach einigen Jahren die Möglichkeit die gewünschte Härte wieder einzustellen. Neue Schaumstoffelemente werden dem Kunden nach Hause geschickt und der zahlt lediglich nur die entsprechende Postgebühr.

Beratung bei Problemen

Beratung bei Problemen

Wir sind mit unseren Kunden im Kontakt. Nach einem Monat nach der Lieferung wird jeder Benutzer angefragt, ob alles in Ordnung ist. Wir sind in der Lage auf die Kundenbedürfnisse zu reagieren. Wenn ein Schlafproblem vorhanden ist, das mit dem Schlafsystem zusammen hängen könnte, sind wir bemüht gemeinsam eine Lösung zu finden. Dank der regelmäßigen Komunikation mit unseren zahlreichen Kunden haben wir auf diesem Gebiet sehr viel Erfahrungen. In komplizierten gesundheitlichen Problemen, haben wir die Möglichkeit, sie mit einem Arzt zu konsultieren.

Anatomische Kissen

Anatomische Kissen

Ein Nebenprodukt, aber für die Gesundheit genauso wichtiges Produkt ist ein anatomisches Kissen. Das ist vor allem für die Unterstützung der Halswirbelsäule wichtig. Deshalb empfehlen wir sich auch unser Kissen zum Schlafsystem zuzulegen. Zur Auswahl stehen zwei verschiedene Höhen. Breite und Härte ist bei beiden Kissen gleich.

Meinung des Facharztes

  • PaedDr. Jiří Vlček

    Die Rückenschmerzen sind die häufigsten Gründe des Besuchs der Patienten in unserer Rehabilitationsabteilung.

    Ihre Ursachen sind verschieden von ungenügender Bewegungsaktivität, überwiegender statischen Belastung - wie zum Beispiel die sitzende Arbeit, bis zu den Zuständen nach den Verletzungen. Meistens wirken sich die Schmerzen bei verschiedenen Bewegungsaktivitäten oder bei der übermäßigen statuschen Belastung aus. Scheinbar überraschend oft beschweren sich die Patienten über die Rückenschmerzen nach dem Aufwachen, im schlimmeren Fall auch während der Nacht. Gerade die Nachtschmerzen sind für die Patienten die stressigsten, weil sie von dem Schlafen die Erholung und die Minderung der Schmerzen, die sie bei der Belastung während des Tages begleiten, erwarten.

    Dieses scheinbare Paradox kann man einfach erklären. Die Gelenke, die schon betroffen sind (von der Arthrose, von der Starrheit des Bindegewebes usw.), beginnen nach einer Zeit in der bewegungslosen Position weh zu tun und vor allem bei ihrem Wechsel. Auch die Wirbelsäule, die viele Zwischenwirbelgelenke bilden, kann die schmerzhaften Signale senden, vor allem bei einer unpassenden Lage während des Schlafens und auch bei dem Umdrehen. Die unpassende Lage, sowohl auf dem Rücken, als auch auf der Seite oder auf dem Bauch wird natürlich von der Störung der Form der Wirbelsäule selbst verursacht, aber wird auch von der schlechten Matratze, entweder von einer zu harten oder zu weichen, "unterstützt". Ebenso nötig ist für das schmerzlose Schlafen die vollkommene Muskelrelaxation. Die Muskeln, die unsere Wirbelsäule umgeben, haben die Tendenz bei ihrem Betroffen zu erstarren, und so auch bei dem Liegen und noch mehr, wenn sich die Unterlage, auf der wir meistens auch eine Drittel des Lebens verbringen, nicht vollkommen an unseren Körper anpasst. Die Muskeln, die längere Zeit in der ständigen Spannung sind, beginnen in das Gehirn die Signale über die Bedrohung zu senden, die wir als die Rückenschmerzen empfinden.

    Die Rückenschmerzen meistens beginnen mit dem höheren Alter, wenn es zu der allmählichen Verschlimmerung der Eigenschaften der Wirbelsäule und oft auch zu der Verschlimmerung des Schlafens kommt. Im höheren Alter ist darum die Qualität des Schlafsystems mehr geschätzt, weil sie große Veränderung bedeuten kann. Es bedeutet aber nicht, dass man im Jugendalter auf allem schlafen kann. Die richtige Lage im Schlafen ist für die Wirbelsäule schon von Kindheit an wichtig, der Unterschied besteht darin, dass sich in der Kindheit und in dem Jugendalter die unpassende Matratze nicht sofort auswirkt.

    Für die Prävention der Rückenschmerzen ist das passende regelmäßige Bewegungsregime das Wichtigste, das keine Matratze ersitzt. Die Qualitätsunterlage, die für Ihren Körper individuell hergestellt wird, kann aber die schon eingetretenen Probleme wesentlich vermindern oder sie kann bei ihrem Vermeiden helfen.

    Die Schlafsysteme Eurotest erfüllen diese Qualität und die individuelle Einstellung, ich kann es sowohl als Spezialist auf die Störungen des Bewegungsapparats, als auch als Benutzer bewerten.

    Rehabilitierunszentrum Olma R+

    www.rehab.cz